Wo würdest du gerne Chinesisch lernen?

Chinesisch lernen in China

China liegt in Ostasien, an der westpazifischen Küste. Das Land streckt sich vom Norden nach Süden über 5000 Km. China ist ein Land mit 56 ethnischen Gruppen, unter anderen Han, Mongolen, Hui, Tibet, Uigur, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Korea, Manchu, Dong und Yao. Die ethnische Gruppe Han rechnet mit 94% der chinesischen Bevölkerung und ist somit die größte. Alle Gruppen, unabhängig von der Größe, haben die gleichen Gesetze und Rechte.

China ist auch ein multireligiöses Land. Unter anderen gibt es Buddhismus, Taoismus, die Katholische Kirche und die Evangelische Kirche. In China herrscht Glaubensfreiheit und die chinesische Konstitution schützt alle normalen religiösen Aktivitäten. Beijing ist Chinas Hauptstadt und somit Zentrum der Politik, Kultur und internationaler Aktivitäten.

Chinesisch ist eine faszinierende Sprache. Es ist die meist gesprochene Sprache der Welt und dank des wirtschaftlichen Booms in China, spielt Chinesisch eine immer wichtigere Rolle. Alleine aus diesen Gründen solltest du nicht zweifeln Chinesisch lernen zu wollen. Außerdem wären da auch noch die folgenden Gründe:

* Das Beherrschen der Sprache ist absolut unentbehrlich wenn du vorhast seine Leute und Kulturen richtig kennenzulernen.

* Es würde deine Bewerbung sehr attraktiv machen, um an die Spitze der weltführenden Ökonomie zu kommen.

* Für die meisten Menschen ist Chinesisch nicht einfach zu erlernen, weshalb das Beherrschen der Sprache ohne Zweifel als eine akademische und linguistische Herausforderung gesehen wird.

* Mandarin wird in Zukunft die herrschende Sprache Asiens sein.

Mehr Info über China

Währung
Yuan. Euro und US Dollar können in Banken und offiziellen Wechselbüros, die es in den Hotels und an den Flughäfen gibt, getauscht werden.

Stromversorgung
Die Stromkapazität beträgt 200 Volt. Die Steckdosen sind für Stecker mit zwei oder drei flachen Stiften ausgerichtet.

Leitungswasser
Das Leitungswasser ist nicht trinkbar.

Fahrerlaubnis
Ab 18 Jahren ist Autofahren erlaubt.

Mindestalter bei Alkoholkonsum
Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Rauchergesetze
Es gilt ein allgemeines Raucherverbot in öffentlichen, geschlossenen Gebäuden.

Gesetze Chinas
Die Schüler müssen das Chinesische Gesetz zu jeder Zeit ihres Aufenthaltes einhalten. Die Nichteinhaltung der Gesetze kann zur Festnahme und sogar zu Gefängnisstrafen führen. Die Schüler müssen während ihres Aufenthaltes in Malta im Besitz einer gültigen Kranken-, Unfall-, und Reiseversicherung sein.

Visum
Bitte vor der Reise nach China mit ihrem Konsulat abklären.

Chinesisch-Sprachschulen in China

Peking
- Sprachcaffe Pekin .

Chinesischkurse in China

Nachfolgend findest du alle verfügbaren Kursarten, die wir in China anbieten:

Durch den Intensivkurs können unsere Schüler auf effiziente Art und Weise Chinesisch lernen und haben gleichzeitig jede Menge Freizeit an den Nachmittagen und Abenden. Natürlich werden unsere Chinesisch-Kurse auch auf Chinesisch erteilt. Nichtsdestotrotz sprechen unsere Lehrer auch andere Sprachen, also darf auch mal ab und zu ein Wort übersetzt werden.
In den ersten Tagen werden unseren Schülern vor allem die Ausdrücke beigebracht, die man im chinesischen Alltag braucht, erst danach beginnt der umfangreiche Unterricht. Das bedeutet, dass unsere Schüler vom ersten Tag an fähig sein werden, sich auf Chinesisch zu kommunizieren und direkt das Erlernte anzuwenden. Die Mindestdauer eines Kurses beträgt 2 Wochen.
-4 Std. pro Tag
-20 Std. pro Woche
- 5 Tage die Woche (Montag bis Freitag)
-1 Unterrichtsstunde sind 45 min.
*Maximal 8 Schüler pro Klasse. Man muss entweder mindestens 18 Jahre alt sein, oder eine Berichtigung seiner Eltern haben, wenn man zwischen 16 und 18 Jahre alt ist.


Verfügbar in ... Peking: Sprachcaffe Pekin.
Ideal für diejenigen, die intensiv Chinesisch lernen möchten. Die zusätzlichen Unterrichtsstunden bieten dir die Möglichkeit, dich in die Verschiedenen Situationen und in den Kontext der Sprache hineinzuversetzen. Nichtsdestotrotz wirst du genug Zeit haben, um an den Aktivitäten am Nachmittag teilzunehmen.

- 6 Unterrichtsstunden pro Tag
-30 Stunden pro Woche
- 5 Tage pro Woche (Montag-Freitag)
-1 Unterrichtsstunde = 45 Min.
*Höchstens 8 Schüler pro Kurs; Mindestalter beträgt 18 Jahre. Die Schüler, die zwischen 16 und 18 Jahren alt sind, brauchen eine Berechtigung ihrer Eltern oder ihres Vormunds.


Verfügbar in ... Peking: Sprachcaffe Pekin.
Der Einzelunterricht, den wir bieten, richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen und Interessen unserer Schüler und ermöglicht deswegen auf die schnellste und intensivste Art und Weise Chinesisch zu lernen. Man kann sowohl das Lernmaterial, wie auch Kursbeginn und die Zeiteinteilung vereinbaren. Man kann sich im Einzelunterricht auch auf offizielle Examen vorbereiten lassen.

Verfügbar in ... Peking: Sprachcaffe Pekin.
Der Einzelunterricht, den wir bieten, richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen und Interessen unserer Schüler und ermöglicht deswegen auf die schnellste und intensivste Art und Weise Chinesisch zu lernen. Man kann sowohl das Lernmaterial, wie auch Kursbeginn und die Zeiteinteilung vereinbaren. Man kann sich im Einzelunterricht auch auf offizielle Examen vorbereiten lassen.

Verfügbar in ... Peking: Sprachcaffe Pekin.
Der Einzelunterricht, den wir bieten, richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen und Interessen unserer Schüler und ermöglicht deswegen auf die schnellste und intensivste Art und Weise Chinesisch zu lernen. Man kann sowohl das Lernmaterial, wie auch Kursbeginn und die Zeiteinteilung vereinbaren. Man kann sich im Einzelunterricht auch auf offizielle Examen vorbereiten lassen.

Verfügbar in ... Peking: Sprachcaffe Pekin.
about

Newsletter

@

  • DIN
  • ALTO
  • Carpe Diem
  • ACCET
  • FDSV
  • feltom
  • WYSE
  • COC
  • Certificate
  • Instituto Cervantes